Visarte Zurich
Exhibitions

ausstellung | Sihlquai 55

THERE IS A REALITY THAT WE MUST SQUARELY FACE

7. März 2015 — 29. März 2015

Maud Châtelet, Dani Fritschi und Nicolas Vionnet

Die Ausstellung „There Is a Reality That We Must Squarely Face“ vereint drei künstlerische Positio-nen, die sich mit Fragestellungen der Verhüllung und Täuschung im Alltag beschäftigen. Die Ausstel-lung konzentriert sich bewusst nicht nur auf die, im klassischen Sinne, materielle Verhüllung von Ob-jekten. Vielmehr versucht sie sich dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven und Sichtweisen anzunähern.

Die Arbeiten von Maud Châtelet (1975 Paris) pendeln zwischen figurativ und abstrakt, zwischen Objekt und Malerei. Die Fotografien von Dani Fritschi (1974 Uster) thematisieren nicht die Schönheit des Vergänglichen, sondern vielmehr die Ästhetik der hoffnunglosen Versuche der Menschen, dagegen anzukommen. Die grossformatige Werke von Nicolas Vionnets (1976 Basel) irritieren: über Wolken legen sich störende graue Balken oder ganze Farbflächen tropfen der Gravita-tion folgend über die Leinwand.