Visarte Zurich
Exhibitions

ausstellung | Sihlquai 55

OWL NEBULA: SCHNEEVERWEHUNG IM SCHNEEBESEN

26. April 2013 — 12. Mai 2013

Anke Göhring (Berlin), Dirk Holzberg (Berlin), Bettina Wachter (1967, Chur), Cathy van Eck (1979 Belgien/Niederlande) und Jana Plewa

Das Ausstellungsprojekt „Owl Nebula: Schneeverwehungen im Schneebesen“ ist eine begegnungsreiche poetisch-visuelle und -akustische Wanderung in die unmittelbare Nähe nebelhafter Chiffren. Fünf KünstlerInnen begeben sich auf eine Forschungsreise. Sie erkunden Orte und Räume, welche die In-dustrie und die industrialisierte Landwirtschaft für Lebewesen und Natur zunehmend unbewohnbar gemacht haben aber auch kleinste Phänomene von einer Schneeverwehung im Schneebesen bis hin zum Klang einer Blechdose und lauschen den Klängen der Stadt Zürich. Präsentiert werden orts- und raumbezogene Arbeiten zum Thema, welche unterschiedlichste künstlerische Ansätze aus der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland präsentieren. So bietet der offspace "sihlquai55" in Zürich ein temporäres Dialog- und Forschungszentrum, um geografische und historische Gegebenheiten, Lebensqualitäten und Nachhaltigkeit der Stadt zu thematisieren.